COVID19 ist zurück! Und es wird sowohl Kryptowährungen als auch Aktienmärkte zum Absturz bringen

Veröffentlicht von

Menschen haben mich immer fasziniert, sie sind leicht zu beeinflussen (zum Guten oder Schlechten) und die meisten von ihnen sind nicht in der Lage, ihr eigenes kritisches Denken zu entwickeln und werden der Norm / Herde entsprechen.

Was mich wirklich erstaunt hat, ist, dass ich in meinem Job Ereignisse vor dem Rest meiner Kollegen, Menschen, sehen und analysieren muss.

Was mich schockiert hat, ist Ende Januar, schrieb ich an meine Kollegen und Chefs:

„Wir wissen nicht, ob diese Pandemie katastrophal sein wird, aber die Art und Weise, wie wir und andere Marktteilnehmer dies hier bestreiten, macht mich sprachlos.“

Nun, meine gesamte Firma, Makler dachten, es sei kein Ereignis. „Schau dir SRAS an, es dauert nicht, V-förmige Erholung … blablabla“ . Selbst wenn Fakten zeigten, dass es in Bezug auf R0 und Auswirkungen definitiv nicht wie SRAS war.

Bitcoin

Nun, wir alle wissen, was neben den Finanz- und Kryptomärkten passiert ist

Dies war das erste Mal, dass eine Pandemie die CCCP in China unter Druck setzte:

Schließung des internen Flugverkehrs (die meisten internationalen Partner folgten nur wenige Tage später)
Versetzen Sie eine ganze Region mit mehr als 70 bis 120 Millionen Einwohnern in eine vollständige Sperrung
Geben Sie der WHO nur wenige Tage vor dem Erscheinen dieser Pandemie in der westlichen Zeitung eine Milliarde Mittel
Beweise zerstören, massiv Propaganda einsetzen und viele Whistleblower verschwinden lassen
Meine Frage war einfach:

Würden Sie, wenn Sie die CCCP kennen, denken, dass sie diese Maßnahme für einen SRAS-ähnlichen Virustyp und „nur“ 3000 Todesfälle ergriffen hätten?

Ich muss wohl nicht auf diese Aussage antworten.

Was lustig ist, ist, dass die europäischen Länder spät reagierten (selbst wenn sie die italienische Situation sahen) und als sie reagierten, wurden sie in den vollständigen Sperrmodus versetzt. Nichts wurde gemessen / rational.

Im Grunde ging es von völliger Verleugnung zu extremer Angst .

Und nun? Zumindest dort, wo ich wohne, scheint Covid19 völlig verschwunden zu sein, und diese ganze Situation ist vorbei, seit wir die Maßnahmen zur Sperrung aufgehoben haben.

Rate mal? Mit Blick auf die Daten befindet sich COVID19 noch in der Hauptsendezeit und steht vor einem Comeback in Europa!

Unterschied zwischen Medienberichterstattung und Realität

Habe ich diesen Beitrag geschrieben, um über die Vergangenheit zu streifen? Nicht wirklich…
Schauen wir uns die täglichen Daten der besten Website an (alle enthaltenen Daten stammen aus Quellen und werden bestätigt).

Tägliche Fälle waren noch nie höher als gestern!

Dies ist das Schockierendste für einen Europäer / Amerikaner. Es fühlt sich so an, als wäre COVID19 eine alte Geschichte, aber es hat LATAM in den letzten Wochen verheerend getroffen und nimmt jetzt im Nahen Osten und in Asien (Indien, Bangladesch, Pakistan …) Fahrt auf.

Dies ist DAS WICHTIGSTE Land, um zu wissen, ob Aktien und / oder Kryptowährungen abstürzen werden.

Wie Sie sehen können, nimmt die Anzahl neuer täglicher Fälle langsam wieder zu, da die Sperren in den meisten Staaten aufgehoben wurden.

Wie die CDC sagte: „Wir werden die Bevölkerung nicht neu einschränken, wenn eine zweite Welle auftritt“.

Dies ist nicht die „2. Welle“, dies ist die Fortsetzung der 1. Welle.
. Sie sollten den CDC-Kommentar wie folgt lesen: „Die Fälle werden sich dramatisch verbessern und wir können nichts tun.“
Am besorgniserregendsten ist, dass Staaten (wie Kalifornien), die alles so gut wie möglich gemacht haben, einen starken Anstieg der täglichen Fälle verzeichnen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass China auch ohne Daten am Wochenende eine Reihe von Stadtteilen in Peking unter Quarantäne gestellt hat, da die Pandemie in der Hauptstadt anscheinend an Fahrt gewinnt

Nun, als es erschien, ist der Unterschied in der Erzählung / Sichtweise sehr interessant

Der Aktienmarkt ist nach seiner kurzen COVID19-Krise in den USA wieder oder näher an der Neutralität und die meisten Akteure denken, dass 2020 ein schlechtes Jahr sein wird, aber wir werden uns erholen und 2021-2022 wird in Ordnung sein.

Nun … Wenn, wie die Daten vermuten lassen; COVID19 wurde und wird nicht durch Sperren gestoppt. Dies bedeutet, dass wir in den kommenden Monaten / Jahren damit leben müssen.

Dies würde bedeuten, dass sich viele Teile unserer Volkswirtschaften (Tourismus, Unterhaltungsindustrie, Fluggesellschaften / Luftfahrt, Restaurants / Clubs …) neu erfinden müssen und in der „neuen Welt“ zusätzliche Kosten entstehen.

Die Menschen werden massiv sparen und damit rechnen, dass die derzeitigen kurzfristigen Entlassungen dauerhaft werden und die sozialen Unruhen zunehmen sollten, da die Menschen Probleme haben werden, beide Ziele zu erreichen.

Kurzfristig glaube ich, dass wir einen weiteren großen Absturz von Aktien und Kryptowährungen bekommen würden.

Aus diesem Grund habe ich vor, Bargeld für die Börse am Montag zu haben.